1 800 - 0452 00 admin@info.com

Liquid Flow Yoga Weekend Immersion mit Simon Park vom 11.-13. September 2020

The heart-centered focus of this weekend workshop series is embracing the Vinyasa Flow as an energizing and healing practice; a creative outlet where each student find their place of joy and contentment. Moving away from scripted practice toward creative and informed artistry, whole becoming absolutely present with your students and fellow practitioners.

  • Friday, 11. September 2020, 18.00 -20.15

Restore Your Prana /Slow Flow

Enjoy a slowly developing, flowing  sequence of postures that are fluidly powerful and energetically alive; a movement meditation for mental focus and overall lightness. Create space in the joints and spine, calm the nervous system and balance your energy. The asana flow is similar to the way tai-chi is practiced; slow, methodical and meditative. The practice seamlessly integrates fluid namaskars, deep hip-openers, restorative twisting, backbending and calming forward bends. Experience an evolution toward blissful relaxtion, pranayama and meditation

  • Saturday, 12. September 2020, 09.30- 12. 00

Liquid Flow Yoga / Fun With Inversions

A Vinyasa Flow practice that holds the structure and discipline of Ashtanga and Iyengar Yoga, infused with an immense creativity and dance-like flow.. a fresh and inspired blend of modern vinyasa with classical roots. Practice dynamic asana as a movement mediation in an open system with close attention to physical + energetic alignment, and awareness of complimentary + opposing actions. Also, there is an artful focus on creative transitions that add elegance and uniqueness to the flow of the practice. Throughout the practice, there is a keen observation upon the subtleties of the breath and how it effects the physical + energetic body and mind. Principles of Vinyasa Krama are utilized in a modern way to create an evolutionary practice that aims to awaken, invigorate and harmonize body, mind and spirit.

  • Sunday, 13. September 2020, 09.30 – 12.00

Slow Flow Herat-Openers / Backbends

Backbends are a beautiful balance of grounding and rooting while learning to become fluid and receptive. Learn alignment principles that are inherent in simple backbends such as cobra, locust and upward dog; while integrating complementary hip + shoulder openers and energetic keys that will help you advance toward more deeper heart-operns such as Raja-Kapotasana (King Pigeon), Naturajasana (Cosmic Dancer),  and Vrichikasana (Scorpion) A full Vinyasa practice of creative sun salutations, standing poses, complimentary core work, twists and inversions. Sometimes students are fearful of backbends because of back-pain. Learn the actions and proper preparation that can make backbends pain-free and truly blissful!

About Simon: Simon Park began his Yoga journey in 1995 with Shiva Rea in the World Arts and Cultures Department at UCLA. Later acclaimed by Yoga Journal as „one of the most influential and gifted Yoga teachers of the next generation”, he has been leading workshops, teacher trainings, and retreats around the world since 2002. His Vinyasa style is fluid, intuitive, and encourages freedom through self-expression. Profoundly influenced by the teachings of Shiva Rea, Richard Freeman, Maty Ezraty, Joan White, and Dharma Mitra, „Liquid Flow Yoga“ feels like a beautiful dance between classical and modern Yoga. Dubbed the „Flying Nomad“, he draws inspiration from road legends such as Keith Richards and Jimi Hendrix, who said, „the Earth is my home”.

www.liquidflowyoga.com

  • Weekendticket: 120,- €
  • Single Drop-In: 45,- €

Das Herzstück dieser Wochenend-Workshopreihe ist der Vinyasa Flow als anregende und heilende Praxis. Ein kreativer Ort, an dem jeder Schüler seinen Platz der Freude und Zufriedenheit findet. Weg von der geskripteten Praxis, hin zu einer kreativen und informierten Kunstfertigkeit, die mit ihren Schülern und Praktizierenden absolut präsent ist.

  • Freitag, 11. September 2020, 18.00 -20.15 Uhr

Restore Your Prana / Slow Flow

Genieße eine sich langsam entwickelnde, fließende Abfolge von Asanas, die flüssig und voller Energie sind. Eine Bewegungsmeditation für mentale Konzentration und allgemeine Leichtigkeit. Schaffe Platz in den Gelenken und der Wirbelsäule, beruhige das Nervensystem und bring deine Energie ins Gleichgewicht. Der Asana-Fluss ähnelt der Art und Weise, wie Tai-Chi praktiziert wird: Langsam, methodisch und meditativ. Die Praxis integriert nahtlos flüssige Namaskars, tiefe Hüftöffner, restaurative Twists, Rück- und Vorwärtsbeugen. Erlebe Entspannung, Pranayama und Meditation.

  • Samstag, 12. September 2020, 09.30- 12. 00 Uhr

Liquid Flow Yoga / Fun With Inversions

Eine Vinyasa Flow-Praxis, die die Struktur und Disziplin von Ashtanga und Iyengar Yoga hat und gleichzeitig von einer immensen Kreativität und einem tanzartigen Fluss durchdrungen ist. Eine frische und inspirierte Mischung aus modernem und klassischen Stilen. Die dynamische Asana-Praxis legt ihren Fokus auf die physische und energetische Ausrichtung und das
Bewusstsein für sich Ergänzendes und Gegensätzliches. Kreative
Übergänge verleihen der Praxis Eleganz und Einzigartigkeit. Die Prinzipien von Vinyasa Krama werden genutzt, um eine evolutionäre Praxis zu schaffen, die darauf abzielt, Körper, Geist und Seele zu fordern, zu stärken und zu harmonisieren.

  • Sonntag, 13. September 2020, 09.30 – 12.00 Uhr

Slow Flow Heart-Opener / Backbends

Rückbeugen geben eine schöne Balance aus Erdung, Fluss und Empfänglichkeit. Erlerne die Ausrichtungsprinzipien, die einfachen Rückbeugen wie Kobra, Heuschrecke und Heraufschauendem Hund zugrunde liegen. Die Integration von komplementären Hüft- und Schulteröffnern und energetischen Schlüsseln, kann dir dabei helfen, tiefere Rückbeugen zu erreichen, wie Raja-Kapotasana (Königstaube), Naturajasana (Der Tänzer) oder Vrichikasana (Skorpion). Eine vollständige Vinyasa-Praxis mit kreativen
Sonnengrüßen, Standposen, ergänzender Core-Arbeit, Twists und Umkehrhaltungen. Lerne, wie du mit richtiger Technik und Vorbereitung Rückbeugen schmerzfrei praktizierst.

Simon Park begann seine Yoga-Reise 1995 mit Shiva Rea in der Welt Kunst und Kulturen Abteilung an der UCLA. Später wurde er vom Yoga Journal als „einer der einflussreichsten und begabtesten Yogalehrer der nächsten Generation “ gefeiert, er leitet seit 2002 Workshops, Lehrerausbildungen und Retreats auf der ganzen Welt. Sein Vinyasa Stil ist fließend, intuitiv und fördert die Freiheit durch Selbstdarstellung. Stark beeinflusst von den Lehren von Shiva Rea, Richard Freeman, Maty Ezraty, Joan White und Dharma Mitra, „Liquid Flow Yoga“ fühlt sich an wie ein wunderschöner Tanz zwischen klassischem und
modernem Yoga. „The Flying Nomad“ wird inspiriert von Straßenlegenden wie Keith Richards und Jimi Hendrix, der sagte: „Die Erde ist mein Zuhause.“

www.liquidflowyoga.com

 

  • Wochenendticket: 120,- €
  • Einzelbuchung: 45,- €

 

*Workshops finden auf Englisch statt.